International

Brandgefährlich: Türkische Angriffe auf Syrien und den Irak

Brandgefährlich: Türkische Angriffe auf Syrien und den Irak
Die bei den Angriffen zerstörten Stationen von Radio Rojava und Radio Shengal (fotos: AFN; montage rf-news)

25.04.17 - In einer Eilmeldung berichtet das Kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit, Civaka Azad, von Luftangriffen der Türkei gegen die kurdischen Gebiete Rojava (Syrien) und Shengal im Grenzgebiet zwischen Syrien und dem Irak:

Den ersten Informationen zufolge wurden bei dem Angriff heute morgen, um 2 Uhr, in Rojava 18 Kämpferinnen und Kämpfer der YPG (Volksverteidigungseinheiten) getötet. Beim Angriff auf Shengal kamen ein Zivilist, ein Kämpfer der Shengal-Verteidigungseinheiten (YBŞ) und fünf Peshmerga-Kämpfer ums Leben.

Zu den Angriffszielen der türkischen Luftwaffe gehörten sowohl in Rojava als auch in Shengal Radiosendestationen.