Sie sind hier: Startseite

13.05.17 - Ärzte streiken für Überstundengrenze

Dienstag streikten Ärzte für Begrenzung der Überstunden auf 150 Stunden statt der bisherigen Grenzen von 200, Verdoppelung der Überstundenzuschläge sowie mehr Personal und mehr Pausen. Sie klagen die erbärmlichen Zustände im portugiesischen Gesundheitswesen und den Verfall der medizinischen Versorgung an. Ihr Streik wurde von Pflegern durch Dienst nach Vorschrift unterstützt.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de