Polen

Marsch für demokratische Rechte

Unter dem Motto „Marsch für die Freiheit“ protestierten am Samstag landesweit Zehntausende gegen die Politik der Regierung. Allein in Warschau demonstrierten nach Angabe der Veranstalter 90.000 Menschen.

Der Protest richtet sich gegen Gesetze und Erlasse der reaktionären polnischen Regierung zur Disziplinierung der Medien und Beschneidung des Verfassungsgerichts und die Pläne, mit einem Referendum über die Verfassung weitere demokratische Rechte abzubauen.