Neuer Mietspiegel

Preise explodieren

Die Mieten in der Hauptstadt sind in den vergangenen zwei Jahren um mehr als neun Prozent gestiegen.

Das berichtet die Berliner Zeitung unter Berufung auf den neuen Mietspiegel, den Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linkspartei) am Freitag nächster Woche präsentieren will.

Die Oberwerte des Mietspiegels, die für besonders gut ausgestattete Wohnungen gelten, zogen sogar um mehr als zehn Prozent an.

Die Steigerung fällt damit sehr viel stärker aus, als bei den Mietspiegeln der vergangenen Jahre. Von 2005 bis 2015 lag sie im Schnitt bei 2,7 Prozent jährlich.