China

Protest gegen Müllverbrennung

Mehr als 10.000 Menschen demonstrierten in Qingyuan, Provinz Guangdong, gegen den Plan, eine Müllverbrennungsanlage zu bauen. Sie haben erst Anfang Mai davon erfahren.

Es kam zu Auseinandersetzungen mit 2.000 Anti-Aufstands-Polizisten, bei denen zehn Demonstranten verletzt wurden.

Die Polizei hinderte vor allem Oberschüler, sich an den Protesten zu beteiligen. In China kommt es immer wieder zu Protesten gegen Müllverbrennungsanlagen.