Bangladesch

Textilarbeiter protestieren

Rund 700 Beschäftigte der Textilfirmen HexaGarment und Alif Textiles demonstrierten am 27. April für vier Stunden in der Hauptstadt Dhaka.

Sie forderten die Auszahlung ausstehender Löhne. Sie waren in Streik getreten, nachdem das Management drohte, wegen der Unruhe im Betrieb die Firmen zu schließen.

Die Kollegen beendeten ihre Demonstration erst, nachdem die Drohung der Betriebsschließung zurück genommen wurde die Firma zusagte, die Löhne bis Ende des Monats auszuzahlen.