Sie sind hier: Startseite

19.05.17 - Faschisten stürmen Justizministerium

Etwa 50 Mitglieder der faschistischen "Identitären Bewegung" haben heute gegen 12.30 Uhr versucht, das Bundesjustizministerium in Berlin zu stürmen. Dabei skandierten die Faschisten Parolen wie "Macht die Grenzen dicht". Das Ministerium wurde durch die Polizei abgeriegelt und Justizminister Heiko Maas in Sicherheit gebracht. Die Faschisten wurden fgestgenommen.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de