USA

Alarm in Atomanlage Hanford Site

Am 9. Mai stürzte ein Tunnel in einer Atomanlage im Westen der USA  ein. Es wurde Sicherheitsalarm ausgelöst, Hunderte Beschäftigte wurden aus der Anlage fortgebracht. Andere Angestellte in weiter vom Unglücksort entfernten Einrichtungen wurden angewiesen, nicht nach draußen zu gehen, Lüftungsanlagen dicht zu machen und vorerst nichts zu trinken oder zu essen. In dem eingestürzten Tunnel befanden sich nach Angaben des zuständigen Ministeriums mehrere Eisenbahnwaggons voll radioaktiv verseuchtem Material.