Ausgesuchte Presse

Frankreich: Macron nimmt Einfluß auf Presse

Offensichtlich macht das Vorbild des Ultrareaktionärs Donald Trump, sich nur noch mit ausgesuchter Presse für die "Haus- und Hofberichterstattung" zu umgeben, Schule.

So ist jetzt bekannt geworden, dass der neue französische Präsident Emmanuel Macron offensichtlich über seine Pressestelle versucht hat, nur ihm genehmen Presse zum Staatsbesuch nach Mali mitzunehmen. Anstatt - wie sonst üblich - den Redaktionen die freie Auswahl zu lassen hatte die Pressestelle des Elyseé-Palasts direkt Kontakt zu den Journalisten aufgenommen.