Ford

Massive Arbeitsplatzvernichtung geplant?

Der zweitgrößte US-Autobauer Ford plant offenbar massive Arbeitsplatzvernichtung. Das Wall Street Journal schrieb gestern, dass die Zahl der Beschäftigten weltweit um 10 Prozent reduziert werden solle. Ein Konzernsprecher bezeichnete den Bericht auf Nachfrage zwar als "Spekulation", die man nicht kommentieren wolle. Er bestätigte allerdings, dass der Konzern auf Kostensenkungen setze, um die Gewinnspannen zu erhöhen.