Flüchtlingsströme

Rojava nimmt Flüchtlinge auf

Die Flüchtlingsströme, die der - von den imperialistischen und neoimperialistischen Staaten verantwortete - Krieg in Syrien produziert, werden zunehmend auch von den befreiten Gebieten in Syrien aufgenommen.

So hat das von der kurdischen Partei der demokratischen Union (PYD) und den Volks- und Frauenverteidigungseinheiten (YPG/YPJ) gehaltene autonome Gebiet Rojava gut 1 Million Flüchtlinge aufgenommen, die sie trotz fehlender Hilfe von außen versorgen. Rojava selbst hat 2,5 Millionen Einwohner