Spitzbergen

Arktisches Saatgut-Depot bedroht

Arktisches Saatgut-Depot bedroht
Foto: Unsplash, CC0

Auf der Inselgruppe Spitzbergen lagern Pflanzensamen aus der ganzen Welt für Katastrophen und Krisenfälle. Doch die steigenden Temperaturen in der Arktis setzen dem "Global Seed Vault" zu. Nach starken Regenfällen und Schneeschmelze wurde Wasser in einem Zugangstunnel entdeckt, teilten die Behörden in Norwegen mit. Ursache dafür sei eine Hitzewelle im vergangenen Oktober. Nun werden unter anderem wasserdichte Schutzwände gebaut, Wärmequellen in dem Tunnel entfernt und Entwässerungsgräben ausgehoben.