Israel

Trump auf Staatsbesuch in Israel

Wenn US-Präsident Donald Trump heute zum Staatsbesuch in Israel eintrifft, wird er vor allem der reaktionären Netanjahu-Regierung den Rücken stärken. Entgegen der Hoffnungen, die Netanjahu mit der Wahl Trumps zum Präsidenten hegte, hat dieser allerdings das Atomabkommen mit dem Iran bisher nicht aufgekündigt. Dafür traf sich Trump mit dem palästinensischen Präsidenten Abbas vor der Fahne Palästinas. Allerdings ist sowohl Trump auf die Zusammenarbeit mit Israel, als auch Netanjahu auf die US-Militärhilfen angewiesen. Das wird ein Thema im Rahmen des Besuchs sein.