Bundestag

Mehr Lobbyisten als Abgeordnete

Im Bundestag gibt es trotz der Verschärfung der Zugangsregeln immer noch mehr Lobbyisten mit eigenem Hausausweis als Abgeordnete. Die Verwaltung des Parlaments teilte der Süddeutschen Zeitung mit, dass sie bis Mitte Mai insgesamt 706 Jahresausweise „an Interessenvertreter von Verbänden“ ausgestellt habe. Mit den Ausweisen haben die Lobbyisten Zugang zu allen Bundestagsgebäuden. Lobbyisten konnten sich bis Februar 2016 auch über die parlamentarischen Geschäftsführer der Fraktionen Zugang verschaffen. So wurden 1.103 Hausausweise vergeben. Die große Mehrzahl der sogenannten Lobbyisten sind Vertreter von Konzernen, Finanzinstituten und Unternehmerverbänden.