ICOR

Mit der ICOR über die Oktoberrevolution diskutieren

Seit kurzem hat die revolutionäre Weltorganisation ICOR ein Internet-Diskussionsforum eröffnet. Es dient der Vorbereitung ihres theoretischen Seminars zu "100 Jahre Oktoberrevolution" Ende Oktober.

Mit der ICOR über die Oktoberrevolution diskutieren
Lenin während der Oktoberrevolution

In dem Diskussionsforum der Internationalen Koordinierung revolutionärer Parteien und Organisationen werden theoretische Beiträge der beteiligten Organisationen veröffentlicht. Bisher gibt es dort neben dem einleitenden Beitrag von Stefan Engel weitere Beiträge aus Deutschland und der Türkei. In Englisch ist bereits ein weiterer Beitrag aus dem Iran veröffentlicht.

 

Stefan Engel, der lange Jahre Hauptkoordinator der ICOR war, wurde von der ICOR beauftragt, das Seminar und dieses Diskussionsforum zu moderieren. Das Seminar findet vom 27. bis 29. Oktober in Deutschland statt. Das Internetforum ist offen "für jede Mitgliedsorganisation der ICOR (International Coordination of Revolutionary Parties and Organizations) und der IKMLPO (Internationale Konferenz Marxistisch-Leninistischer Parteien und Organisationen/Internationale Pressekorrespondenz), sich dort zu den Themenblöcken mit Beiträgen und Kommentaren einzubringen" , so Stefan Engel in seinem einleitenden Beitrag.