VW-Krise

Arag gewährt VW-Klägern Rechtsschutz

Bereits 1.000 Klägerinnen und Kläger haben von der Arag-Versicherung Rechtsschutz für ihre Klagen gegen VW erhalten. Täglich kommen fünf hinzu. Bis Jahresende rechnet allein die Arag mit 2.000 Klagen. Ursprünglich hatte die Arag den Rechtsschutz für die Klage auf vollständige Rückabwicklung des Kaufs nicht erteilt - wegen angeblich mangelnden Erfolgsaussichten. Das sieht der Konzern jetzt anders: VW hatte genug Zeit zur Nachbesserung, so ein Konzernsprecher.