Bundeswehr

6 Millionen Euro für Youtube-Serie

Zusätzlich zur Youtube-Serie „Die Rekruten“ will die Bundeswehr jetzt ein neues militärisches Web-TV-Format auflegen, um die Jugend für die imperialistische Bundeswehr zu ködern. Die neue Serie soll „Soldatinnen und Soldaten im täglichen Einsatz“ zeigen und im Herbst starten. Das Verteidigungsministerium hat sechs Millionen Euro aus dem Budget der Nachwuchswerbung dafür bereitgestellt. Das geht aus den Antworten des Verteidigungsministeriums auf zwei schriftliche Anfragen des Linkspartei-Abgeordneten Norbert Müller hervor, die der WELT vorliegen.