Millionen-Boni

VW: Deal mit Ex-Top-Manager Neußer

Heinz-Jakob Neußer, früherer Entwicklungsvorstand der Marke VW, steht vor einem Deal mit dem VW-Konzern. Es geht um Bonuszahlungen von rund 1,4 Millionen Euro. Das Arbeitsgericht Braunschweig hat einen Verhandlungstermin abgesagt, weil sich die Streitparteien außergerichtlich geeinigt haben. Erkauft sich VW ein Schweigen von Neußer? Neußer war bereits kurz nach dem öffentlichen Bekanntwerden des Dieselbetrugs noch im September 2015 beurlaubt worden. Die US-Justiz hat gegen Neußer Anklage erhoben und kürzlich einen internationalen Haftbefehl ausgesprochen.