Irak/Syrien

SDF kommt in Rakka voran - In Mossul stagniert der Vormarsch

Die Befreiung strategisch wichtiger Städte in Syrien und im Irak vom faschistischen IS kommt unterschiedlich gut voran. Die Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) mit den Volks- und Frauenbefreiungseinheiten (YPG/YPJ) haben inzwischen die syrische "IS-Hauptstadt" Rakka komplett eingeschlossen und kämpfen sich ins Stadtzentrum vor. Anders in Mossul (Irak). Obwohl die Schlacht um Mossul schon seit  Oktober 2016 läuft, kommt sie nicht richtig voran. Zuletzt kam der Vormarsch der Irakischen Armee nach Gegenangriffen von IS-Milizen ins Stocken.