UNICEF

Kindersterblichkeit muss gesenkt werden

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF schätzt, dass bis zum Jahr 2030 fast 70 Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag sterben, wenn nicht mehr gegen die hohe Kindersterblichkeit getan wird. Zu diesem Ergebnis kommt die neue UNICEF-Analyse. Weiter sterben laut der aktuellsten Schätzung 5,9 Millionen Kinder unter fünf Jahren pro Jahr aus weitgehend vermeidbaren Gründen – zum Beispiel wegen fehlender fachlicher Betreuung bei der Geburt oder mangelndem Schutz und Behandlung von Krankheiten wie Durchfall und Malaria.