Srebrenica

Niederlande tragen Mitschuld an Massaker

Wie ein Berufungsgericht in Den Haag (Niederlande) heute feststellte, tragen die Niederlande eine Mitschuld an dem Massaker von Srebrenica. Im Juli 1995 hatten serbische Einheiten die vorwiegend muslimischen Bosnier, die sich in den UN-Posten der Stadt geflüchteten hatten, abtransportiert und getötet. Die niederländische UN-Blauhelm-Truppe hat nicht nur nichts getan, um die Menschen zu sichern. Die niederländischen Kommandeure haben sogar mit serbischen Offizieren zu Abend gegessen, während draußen das Töten weiterging. Insgesamt sind in Srebrenica 8.000 Menschen hingerichtet worden. Das Urteil ist ein großer Erfolg der Opferorganisation "Mütter von Srebrenica". Sie hatte die Klage vor dem Gericht angestrebt. Jetzt stehen Hinterbliebenen Teilentschädigungen des niederländischen Staats zu.