Australien

Indigenes Australien feiert und demonstriert

In der ersten Juli-Woche findet die "National Aborigines and Islanders Observition"-Woche statt. Sie geht auf die 1920er-Jahre zurück, als Aborigines-Gruppen begannen, gegen die diskriminierende Behandlung zu kämpfen, mit der sie konfrontiert waren. In diesem Jahr steht der Kampf gegen die Unterdrückung der indigenen Sprachen im Mittelpunkt. Die indigenen Sprachen spielen eine wesentliche Rolle für die kulturelle Identität der Menschen. Am 7. Juli wird in Melbourne eine große Demonstration stattfinden.