Philippinen

Arbeiter gegen Kriegsrecht

Bergarbeiter aus Mindanao errichteten in der Hauptstadt Manila ein Protestlager, um gegen die massive Verschlechterung ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen seit der Proklamation des Kriegsrechts zu protestieren. Sie sind mit vielen anderen Gruppen von Arbeitern vernetzt; alle fordern eine sichere Beschäftigung und einen höheren Mindestlohn verlangen. Ein landesweiter Protest ist für den 21. Juli geplant.