China und Russland

Gemeinsame Militärübung in Ostsee

Ab kommenden Montag, dem 24. Juli, wird Chinas Flotte eine Militärübung gemeinsam mit Russland in der Ostsee durchführen. Das ist die erste chinesische Beteiligung an einer Militärübung in der Ostsee überhaupt. Gleichzeitig fand Anfang Juli im Südosten Europas eine NATO-Übung mit 25.000 Soldaten aus 22 Ländern statt. Der Antikriegstag am 1. September und die Losung des Internationalistischen Bündnisses "Gegen jede imperialistische Aggression!" gewinnen dadurch an Bedeutung.