Frauen-Fußball-EM

Deutschland im Viertelfinale

Das von Bundestrainerin Steffi Jones gecoachte DFB-Frauenteam gewann gestern abend das Spiel gegen Russland mit 2:0 dank zweier verwandelter Foulelfmeter. Selbstkritisch räumten die Frauen ein, dass sie nicht offensiv genug nach vorne gespielt und deswegen noch kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt haben. Alle 20 Feldspielerinnen kamen dank der umsichtigen Rotationspolitik von Jones während dieser EM bereits zum Einsatz. Am Samstag spielen die deutschen Frauen als Gruppen-Erster in Rotterdam gegen Dänemark. Die Schwedinnen wurden dank eines starken Spiels der leider bereits ausgeschiedenen Italienerinnen vom ersten Platz in der Gruppe verdrängt und treffen auf die niederländischen Gastgeberinnen.