Hohenlimburg

Medizinische Grundversorgung geschlossen

Die Schließung der medizinischen Grundversorgung am Elseyer Krankenhaus in Hohenlimburg seit Jahresbeginn wirft unter den Anwohnern noch immer viele Fragen auf.

Pressemitteilung der Bürgerinitiative für den Erhalt der medizinischen Grundversorgung
Medizinische Grundversorgung geschlossen
Elsey ist kein Einzelfall - Kämpfe gegen weitere Krankenhausschließungen stehen bevor. Darauf soll das Transparent aufmerksam machen (rf-foto)

125 Jahre hatte sich das Krankenhaus bewährt. Jetzt wird es zu einem reinen Zentrum für Psychiatrie umgebaut.

"Der Mensch müsste im Mittelpunkt stehen"

Der neue Name "Zentrum für seelische Gesundheit" wirkt auf viele Menschen zynisch. Sind sie doch eher wütend über den Vorgang. "Es kann nicht sein, dass uns immer irgendwelche Kosten vorgerechnet werden. Der Mensch müsste im Mittelpunkt stehen", so ein Passant am Donnerstag Abend.

 

Die Bürgerinitiative für den Erhalt der medizinischen Grundversorgung in Hohenlimburg hatte zu einem erst einmal abschließenden Treffen neben dem Krankenhaus aufgerufen. Sie hat die verbliebenen gesammelten Spendengelder in ein neues Transparent investiert. Das ist nun neben der Bushaltestelle "Elseyer Krankenhaus" zu sehen.

Vielen Dank an alle Spender!

Gemeinsam stärkten wir uns mit Essen und Trinken und tauschten Erfahrungen aus. Einhelliges Fazit: Elsey ist kein Einzelfall. Kämpfe gegen weitere Krankenhausschließungen stehen bevor.