Indien

Sharmista Choudhury ist frei

Die Weltfrauen-Bewegung gab bereits Anfang August bekannt, dass die bekannte Aktivistin der Weltfrauenkonferenzen der Basisfrauen, Sharmista Choudhury, freigelassen wurde. Sie war Anfang des Jahres in West-Bengalen (Indien) inhaftiert worden, als eine der Führerinnen der Volks- und Umweltbewegung "Für Land, Lebensgrundlagen, Ökologie und Umweltschutz". Sharmista Choudhury ist auch Mitglied des Zentralkomitees der ICOR-Partei CPI(ML) Red Star. (Rote Fahne News berichtete: Solidarität mit der Volks- und Umweltbewegung in Banghor)