Bundestagswahl 2017

Internationalistisches Bündnis setzt sich durch – Ein Grund mehr nach Dortmund zu kommen!

Nach Protesten und einem Eilantrag auf einstweilige Verfügung vor dem Verwaltungsgericht haben Polizeipräsidium und Stadtverwaltung Dortmund klein beigegeben. Die bisher verweigerten Verpflegungsstände wurden jetzt alle genehmigt. Die Besucher des bundesweiten Wahlkampfauftakts erwartet nicht nur ein interessantes Programm. Sie können sich auch auf Leckerbissen freuen wie Original Thüringer Bratwurst, schwäbische Maultaschen, türkische Salattaschen, Ruhrpott-Currywurst oder lecker Kaffee und Kuchen. Alles ab 11.30 Uhr an der Katharinenstraße/Kampstraße nahe dem Dortmunder Hauptbahnhof.