Hongkong

Frauen gegen moderne Sklaverei

Am Sonntag demonstrierten 600 Frauen von den Philippinen, aus Indonesien, Thailand, Sri Lanka und Nepal in Hongkong für höhere Löhne und die Abschaffung von sklavenähnlichen Bedingungen für die Haushelferinnen. Gefordert wird die Erhöhung des Grundlohns, die Verdoppelung der Essenszulage und ein Verbot der unwürdigen "Schlafgelegenheiten". Durchgesetzt werden sollen geregelte Arbeitszeiten und die Aufhebung des Zwangs, in der Wohnung des Arbeitgebers zu wohnen.