Wahlkampf

Internationalistische Liste/MLPD auf vollen Touren

Kandidatinnen und Kandidaten, Unterstützerinnen und Unterstützer, Aktivisten, Wahlhelfer - landauf, landab wenden sie sich mit den klaren Forderungen des Wahlprogramms gegen den Rechtsruck der Regierung, mit tiefgehenden Argumenten in tausenden von Gesprächen an die Bevölkerung. Mit neuen Berichten aktualisiert am 12.9.17

Von gis
Internationalistische Liste/MLPD auf vollen Touren
Auf Wahlkampftour mit Kandidatin Martina Stalleicken (Rote Fahne-Foto)

Es trifft auf großen Respekt, dass das Internationalistische Bündnis mit bisher 16 Organisationen so breit ist. Die Kandidatinnen und Kandidaten der Internationalistischen Liste/MLPD stehen dafür mit ihrer ganzen Person - das beeindruckt viele Menschen, auch solche, die mit den Argumenten (noch) nicht einig sind.

 

Eine Teilnehmerin der Wahlkampfkundgebung am 8. September in Nürnberg konstatierte: "Dass bei euch vom Schüler über die Altenpflegerin, die Arbeiter und Rentner und einige Migranten bis zum Rechtsanwalt Leute auf der Liste sind, ist schon eine tolle Leistung."

 

Rote Fahne News bedankt sich für zahlreiche Berichte, Korrespondenzen und Fotos, die in den letzten Tagen eingegangen sind und von denen wir einige hier dokumentieren: