Südkorea

Lohnstreik bei General Motors

Am 5. September traten die gewerkschaftlich organisierten Arbeiter der Tag- und Nachtschicht bei GM Korea erstmals dieses Jahr in einen vierstündigen Streik für einen neuen Tarifvertrag, nachdem 18 Verhandlungsrunden keine Einigung gebracht hatten. Die Metallarbeitergewerkschaft KMWU fordert für die Arbeiter deutliche Grundlohnerhöhungen, Bonuszahlung und ein besseres Schichtsystem.