Untertürkheim

Betriebsräte von Daimler solidarisch mit Stahlarbeitern

An die Stahlarbeiter im Ruhrgebiet und international - Von den Stahlverarbeitern bei Daimler in Untertürkheim!

Solidaritätserklärung

Rote Fahne News dokumentiert den Brief:

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

 

wir verfolgen aus dem Süden Eure Auseinandersetzung um Eure Arbeitsplätze und wollen Euch hiermit unsere Solidarität ausdrücken.

 

Der Kampf um jeden Arbeitsplatz steht heute in allen Betrieben auf der Tagesordnung. Das müssen wir uns jeden Tag wieder bewusst machen, weil die Konzerne uns doch täglich für ihren Konkurrenzkampf um die Beherrschung des Weltmarktes gewinnen wollen.

 

Wir hatten erst gestern wieder Betriebsversammlung, wo uns der Werkleiter ein Rationalisierungsprogramm von 4 Mrd. Euro schmackhaft machen wollte. Und das, nachdem wir im Sommer erst mit Protesten massive Angriffe verhindern konnten, aber dennoch ein fauler Kompromiss angenommen wurde, weil die Entscheidung für einen offensiven Kampf noch nicht ausgereift war.

 

Umso größer ist unser Respekt vor Euch, wollen Euch in Eurer Entscheidung zu kämpfen bestärken, von Euch lernen und in Zukunft den Kampf um unsere Arbeitsplätze gemeinsam führen.

 

Mit kämpferischen Grüßen



Karin Scheller + Volker Kraft

 

Betriebsrat Daimler Untertürkheim