Stahlaktionstag

Warum kommt Martin Schulz nicht?

Warum macht Martin Schulz am Stahlaktionstag einen Bogen um Bochum?

Von kw

Fürchtet der in der Selbstdarstellung so bürgernahe Schulz den direkten Kontakt mit den Stahlarbeitern?


Wer unterstellt denn so was? Tatsächlich musste er die Teilnahme aus „terminlichen Gründen“ absagen. Schließlich hält er am Donnerstag um 17 Uhr eine Kundgebung in Köln. Und nach Übernachtung in Würselen, muss er sich schon am Freitagmorgen auf den Weg nach Nürnberg machen, wo er um 13.30 Uhr erwartet wird.

Warnung vor dem Kontakt zu den Stahlarbeitern

Wo er sich doch überall in Deutschland so gut auskennt und ganz besonders an Rhein und Ruhr könnte er bequem auch ohne Navi um 10 Uhr in Bochum Station machen und danach pünktlich in Nürnberg sein. Oder folgt er wieder der Warnung von Hannelore Kraft vor dem Kontakt zu den Stahlarbeitern?