Augsburg

Wahlkampfsplitter

Das Neue an unserem Wahlkampf ist, dass wir in ganz neuen Kreisen weit über unseren unmittelbaren Einflussbereich hinaus Wirkung erzielen.

Korrespondenz aus Augsburg

Manchmal machen andere Menschen kurz entschlossen unseren Wahlkampf mit und tragen ihn weiter.

 

Nach unserem Aktionsstand an der Uni Augsburg meldet sich ein Professor des Fachbereichs Politikwissenschaften beim Direktkandidaten. Er bittet um 4 Wahlplakate des Internationalistischen Bündnisses, da er dies in einem Seminar zur Wahlnachlese behandeln möchte, und er manche unserer Plakate interessant findet.

 

Eine Kollegin des Direktkandidaten hat nachgefragt, ob sie weitere Kandidatenflyer und Wahlprogramme für Verwandte haben kann, die noch nicht wissen, was sie wählen sollen.

 

Ein anderere Kollege berichtet, dass seine Freunde, langjährige SPD-Wähler, diesmal nicht mehr SPD wählen wollen und auf der Suche nach einer Alternative sind, wobei die AfD für sie überhaupt nicht in Frage kommt. Auch er hat einen Stapel Flyer und Wahlprogramme mitgenommen.