Internationalismus live

„Einmalige Frau – einmalige Veranstaltung“

Unter dem Titel „Eine einmalige Frau – eine einmalige Veranstaltung“ wird am Mittwoch, 4. Oktober, ein Abend in der Reihe "Internationalismus live" mit Sharon Cabusao vom Frauenverband GABRIELA von den Philippinen stattfinden.

Von MLPD
„Einmalige Frau – einmalige Veranstaltung“
Ein Bild aus der Kampagne zur Freilassung von Sharon Cabusao aus dem Gefängnis (foto: GABRIELA)

Fortschrittliche, revolutionäre Gesinnung sollte bestraft werden

Dazu die Veranstalterinnen: „Seit den 1980er-Jahren war Sharon führend im Aufbau von GABRIELA – heute ein Verband mit über 100.000 Frauen, internationalem Einfluss und starken Kampagnen gegen Gewalt an Frauen. Er  erkämpfte z.B., dass Vergewaltigung bestraft wird und vieles mehr! Sharon ist Aktivistin unter Arbeiterinnen und Gewerkschafterinnen. Diese unbeugsame Arbeit, ihre fortschrittliche und revolutionäre Gesinnung – das sollte bestraft werden. Unter erfundenen Vorwänden – bis hin zum Mordvorwurf – wurden Sharon und andere 2015 inhaftiert. Sharon ließ sich nicht eine Minute unterkriegen – sie machte ihre Arbeit im Gefängnis weiter!

Eine beeindruckende Kämpferin

Sie organisierte viele der politisch gefangenen Frauen. Sie erkämpften gesünderes Essen, nötige Krankenhausbesuche, dass Babies sechs Monate bei den Müttern bleiben können, und bildeten sich gemeinsam. Und nicht zuletzt wurde ihre Freilassung erkämpft. Wir können sie live erleben – eine beeindruckende, mutige, weitsichtige, schöne, überlegte Kämpferin, ein echtes Vorbild! Eine tolle Gelegenheit, viele Erfahrungen und Anregungen mitzunehmen für unseren Alltag und für die Stärkung der kämpferischen Frauenbewegung überall!“

 

Veranstalterinnen sind die MLPD in Kooperation mit Deutsch-Philippinische Freunde, Suse Bader und Zaman Masudi (Europakoordinatorinnen Weltfrauenkonferenz), Plattform der Powerfrauen und -mädchen im Internationalistischen Bündnis, Frauenverband Courage, Yeni Kadin NRW, Khadija Barakat (Silava e.V.), Anne Wilhelm (Kämpferischer Frauenrat), Jugendverband REBELL.

 

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 4. Oktober, im Kultursaal Horster Mitte, Schmalhorstatraße 1a, 45899 Gelsenkrichen-Horst statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass: 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 4/2 Euro.