Frauke Petry

Konkurrenz für die AfD?

Nachdem Frauke Petry in der Bundespressekonferenz nach der Bundestagswahl öffentlich erklärt hatte, sie werde dem Vorstand der ultrareaktionären AfD nicht mehr angehören, kündigte sie gestern ihren Austritt an - zusammen mit ihr Ehemann Markus Pretzell. Es gibt Medienberichte, nach denen sie überlegt, nun eine neue Partei mit dem Namen „Die Blauen“ zu gründen. Die Farbe Blau ist nicht nur die Farbe der AfD, sondern auch die der „Freiheitlichen“ (FPÖ) des mittlerweile verstorbenen österreichischen Rassisten Jörg Haider.