Kriegsgefahr

Trump droht Nordkorea erneut

Kriegstreiber Donald Trump hat erneut gedroht, Nordkorea anzugreifen. Die nordkoreanische Regierung werde möglicherweise nicht mehr lange existieren, verbreitete er über Twitter. Die USA schickten am Wochenende Langstreckenbomber in den internationalen Flugraum östlich von Nordkorea. Es sei das erste Mal in diesem Jahrhundert, dass amerikanische Kampfflugzeuge oder Bomber so weit nördlich der entmilitarisierten Zone geflogen seien, die Nord-und Südkorea trennt, teilte das US-Verteidigungsministerium mit. Nordkorea hat daraufhin offenbar seine militärischen Kräfte an der Ostküste weiter verstärkt. Dies meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap heute.