Iran

Unruhen in kurdischen Regionen

Seit Tagen demonstrieren zigtausende Menschen in Ostkurdistan/Westiran gegen die wiederholten Morde an kurdischen Grenzhändlern, sogenannten "Kolbar", durch iranische Sicherheitskräfte. In mehreren Städten, unter anderem Baneh und Sanandadsch, gingen die Menschen dagegen auf die Straße. Das faschistische Regime in Teheran hat als Antwort auf die Proteste schwer bewaffnete Paramilitärs und die sogenannte Revolutionsgarde aufmarschieren lassen. In nahezu allen kurdischen Großstädte im Iran kommt es derzeit zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und den staatlichen Organen.