Cayenne

Porsche unterläuft Zulassungsstop

In Deutschland gilt ein Zulassungsstopp für Cayenne-Diesel-Modelle. Zu haben sind die Autos jedoch weiterhin. Der Konzern holte in den vergangenen Monaten ursprünglich für den US-Markt produzierte Autos zurück und rüstete sie im Porsche-Werk auf EU-Normen um. Allerdings nur Teile wie Rückleuchten, Kennzeichnungen oder Airbags, nicht jedoch die Abgasanlage. Ein Teil der Cayenne-Modelle wird nun in EU-Ländern wie Litauen zugelassen und wieder abgemeldet. Mit den dort ausgestellten Papieren könnten die Fahrzeuge nun in jedem europäischen Land angemeldet werden. Porsche sieht keinen Rechtsverstoß in der Aktion.