Stuttgart

Dialektik-Kurs auf Montagsdemo

Eine äußerst interessante und nachahmenswerte Methode entwickelte der Dialektik-Kurs zur Jugendarbeit, der gerade in Stuttgart arbeitet.

Von gos
Dialektik-Kurs auf Montagsdemo
Foto: REBELL

Die  Montagsdemos in Stuttgart und Sindelfingen riefen zur Solidarität mit dem jetzt schon kettengekündigten Siegmar Herrlinger auf. Die Teilnehmer des Kurses stellten dafür große Tafeln auf. Jeden vorbeikommenden Jugendlichen informierten sie über die Unverschämtheit von Porsche und forderten sie auf, ihre Meinung und ihre Solidarität mit Siegmar auf die Tafel zu schreiben.

Mit durchschlagendem Erfolg

Mit durchschlagendem Erfolg. Zwei Drittel der angesprochenen ca. 150 Jugendlichen schrieben etwas, manche drängten schon danach, bevor die Kursteilnehmer überhaupt ausgesprochen hatten. In der relativ kurzen Zeit gab es in den folgenden Gesprächen zehn Interessenten für den REBELL!

Siegmar Herrlinger als Vorbild

Die Auswahl aus  den Statements zeigt, wie gut der Kampf von Siegmar Herrlinger gerade bei Jugendlichen ankommt, wie sie ihn als Vorbild achten:

 

  • Halte durch!
  • Sind eh alles Lügner!
  • Halte durch, kämpfe weiter, ich bewundere deinen Mut!
  • Environment is better than engines!
  • Find ich mutig und super, alles Gute!
  • Wem alles egal ist, der ist willkkommen bei den Mächtigen!
  • Für Meinungsfreiheit und Wissen für das Volk! Weitermachen! Bysi Siegmar – bysi Kurdistan!
  • Siggi, wenn es noch 1.000.000 Mitbürger wie dich in dieser Dimension geben würde, die den Mut haben, das wäre supergut. Alles Gute!
  • Viel Glück!
  • Einge arabische, chinesische, unbekannte Schriften ...
  • Protect our air! (USA)
  • Gleichheit für alle!
  • Statt Lügen, bessere Umwelt für alle!
  • Geht so gar nicht!
  • Wir stehen hinter dir!
  • Siggi, halt dich, du sprichst für sehr viele Menschen!
  • Bloß nicht den Mund verbieten lassen!
  • Non bisogna
  • ...