Massenentlassungen

MLPD erklärt Air Berlin-Beschäftigten die Solidarität

In einer Solidaritätserklärung des Zentralkomitees der MLPD an die von Massenentlassung bedrohten Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin heißt es:

Von MLPD

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

die MLPD protestiert entschieden gegen die vom Air Berlin Vorstand geplanten Massenentlassungen und übermittelt Euch und euren Familien unsere volle Solidarität!


Der Übergang zu Massenentlassungen von bis zu 8.000 Beschäftigten ist eine neue Qualität der Arbeitsplatzvernichtung in Deutschland. Er ist eine Folge des verschärften Konkurrenzkampfes im internationalen Flugverkehr, der auf dem Rücken der Beschäftigten und der Kunden ausgetragen werden soll. Diese Pläne müssen vollständig vom Tisch! Auch der beste Sozialplan ändert nichts an der Vernichtung der Arbeitsplätze.

 

Was soll daran sozialverträglich sein, wenn die Arbeitsplätze der Jugend fehlen, wenn die Kosten der Arbeitslosigkeit auf die Allgemeinheit abgewälzt werden? Die Erfahrungen zeigen: um Arbeitsplätze zu erhalten, muss der Kampf auf offensive Art geführt werden! Nicht umsonst wurde vom Air Berlin Vorstand erst nach der Bundestagswahl die Katze vollständig aus dem Sack gelassen. Vorstand und Bundesregierung hatten und haben Angst, dass ein Kampf von euch und die Solidarität in der Gesellschaft zu einem Politikum wird.

 

Noch-Verkehrsminister Dobrindt fordert, mit der Übernahme von Air Berlin durch die Lufthansa einen „Champion“ zu schaffen. Damit sollen die Beschäftigten an dem unwürdigen Verschachern der zweitgrößten Fluggesellschaft in Deutschland an Lufthansa oder Easyjet und an der Vernichtung von Arbeitsplätzen noch etwas Gutes finden!?! Es zeigt aber auch, dass ihr jetzt alle Trümpfe in der Hand habt, bevor am 28. Oktober der Flugverkehr der Air Berlin vollständig eingestellt werden soll!


Die Auseinandersetzung bei Air Berlin geht alle Beschäftigten und Gewerkschafter an. "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!" (B. Brecht)

 

Die MLPD wird alles tun, euch dabei zu unterstützen!

 

Wir wünschen Euch viel Erfolg!