Schülerprotest

Landesweiter Aktionstag an Italiens Schulen

Am Freitag riefen Schülerverbände über soziale Medien zu einem landesweiten „Schüler-Streik“ auf. Nach ihren Angaben protestierten 200.000 Schüler in 70 Städten gegen die Jugendarbeitslosigkeit von 11,2 Prozent, den Missbrauch der Schülerpraktika durch die Kapitalisten und die Unterfinanzierung der staatlichen Schulen.