Reader

Zweite Auflage des Readers erschienen – jetzt auch mit englischen Texten

Innerhalb von 14 Tagen war die erste Auflage des CD-Readers „100 Jahre Oktoberrevolution“ vergriffen.

Internationalismusabteilung des ZK der MLPD
Zweite Auflage des Readers erschienen – jetzt auch mit englischen Texten
Reader auf CD

Innerhalb von 14 Tagen war die erste Auflage des Readers auf CD „100 Jahre Oktoberrevolution“ vergriffen. Er enthält Texte von  Lenin und Stalin, sowie aus der Linie der MLPD bzw. Büchern von Willi Dickhut und Stefan Engel sowie einen Text von Volker Hoffmann aus seinem Buch über Krupskaja, die Frau Lenins.

 

Der schnelle Absatz zeigt das große Bedürfnis vieler Menschen, tiefer zu verstehen, warum es damals in Russland gelungen ist, mitten im I. Weltkrieg eine erfolgreiche proletarische Revolution durchzuführen, Frieden zu schließen und trotz ständiger kriegerischer Angriffe der damaligen imperialistischen Ländern erfolgreich den Sozialismus aufzubauen. Welche große Rolle hat Lenin damals dem Aufbau der bolschewistischen Partei gegeben, welche Rolle spielt heute noch seine Analyse über Staat und Revolution. Welche schöpferischen Lehren wurden aber auch von der MLPD gezogen für unsere heutigen Aufgabe die internationale sozialistische Revolution vorzubereiten?

 

Der Reader ist hervorragend geeignet sich mit diesen Fragen intensiv auseinander zu setzen. Dies hat weit über die aktuellen Feierlichkeiten zu 100 Jahre Oktoberrevolution hinaus Bedeutung. Deshalb hat sich die Internationalismus Abteilung der MLPD auch entschlossen, eine zweite Auflage der CD herauszugeben. Darin sind alle Text auch in englischer Sprache enthalten, was die internationale Auseinandersetzung sicherlich gut unterstützen kann.

 

Der Reader wurde als Beitrag zur gegenwärtigen Spendenkampagne herausgegeben. Er ist zu bestellen bei: Internationalismusabteilung der MLPD, Schmalhorststr. 1c, 45899 Gelsenkirchen. Die MLPD freut sich über eine Spende dafür in Höhe von 5 Euro oder auch mehr.