Spanien

Regionalregierung Kataloniens abgesetzt

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat am frühen Samstag offiziell die Amtsgeschäfte des gestern abgesetzten katalanischen Regierungschefs Charles Puigdemont übernommen. Auch die übrigen Mitglieder der Regierung in Barcelona wurden mit der offiziellen Veröffentlichung im Amtsblatt für abgesetzt erklärt. Die Entmachtung solle die bisherigen Verantwortlichen in der Region an einer weiteren "Eskalation des Ungehorsams" hindern, sagte Rajoy. 15.000 Anhängerinnen und Anhänger der Unabhängigkeitsbewegung gingen gestern und heute auf die Straße. Die Regionalregierung hatte gestern offiziell den Beginn eines Prozesses zur Lostrennung Kataloniens von Spaniens proklamiert.