Katalonien

Puigdemont in Belgien auf freiem Fuß

Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont und vier seiner Minister sind unter Auflagen auf freiem Fuß. Nach einer Anhörung entließ der Haftrichter in Brüssel die fünf Politiker aus dem Polizeigewahrsam. Sie dürfen Belgien vorerst nicht verlassen, müssen eine feste Wohnadresse haben und binnen 15 Tagen vor einem Gericht erscheinen, das über die Vollstreckung ihrer Haftbefehle entscheidet. Puigdemont und die vier Ex-Minister hatten sich am Sonntag selbst der belgischen Polizei gestellt, nachdem die spanischen Behörden die katalanischen Separatisten mit europäischem Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben hatten.