Kolumbien

Pilotenstreik endet nach 51 Tagen

700 Piloten der kolumbianischen Fluggesellschaft Avianca sind am Montag nach 51 Tagen Streik an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt. Die Piloten wollten erreichen, dass ihr Gehalt angehoben und ihre Arbeitszeit reduziert wird. Das Unternehmen hatte die Verhandlungen nach einigen Tagen beendet und den Streik für illegal erklären lassen. Gleichzeitig wurden einige Piloten entlassen und Streikbrecher angeheuert. Den Beschluss der Pilotengewerkschaft ACDAC, den Streik jetzt zu beenden, hatte ein staatlicher Vermittler herbeigeführt.