Sachsen-Anhalt

Viele Flüchtlinge ohne Job

Flüchtlinge in Sachsen-Anhalt bekommen laut Arbeitsagentur kaum Jobs. "Bisher hat etwa erst jeder zehnte Migrant aus Asylherkunftsländern einen festen Arbeitsplatz", sagte der Chef der Landesarbeitsagentur, Kay Senius, der Mitteldeutschen Zeitung. Im  August 2017 waren demnach 13.585 arbeitssuchende Geflüchtete gemeldet, dem gegenüber standen 1.538 Flüchtlinge (Stand April) mit einem sozialversicherungspflichtigen Job.