Mexiko

Gold-Bergleute in hartem Arbeitskampf

Seit drei Wochen streiken die 800 Kumpel der Gold-Zeche El Limón-Guajes in Guerrero für bessere Arbeitsbedingungen und einen Jahresbonus. Letzten Samstag wurden zwei Kumpel von bewaffneten Zivilisten, die sich als Hilfspolizei aufspielen, getötet. In der internationalen Solidarität mit den Kumpel wird dieser Mord als ein Ausdruck der Unterdrückung der Arbeiterrechte in Mexiko angeprangert.