Simbabwe

Mnangagwa übernimmt die Macht

Emmerson Mnangagwa ist der neue Präsident Simbabwes. Der ehemalige Vertraute von Ex-Machthaber Robert Mugabe legte heute den Amtseid ab. Zuvor hatte ihn die Regierungspartei Zanu-PF, die seit 40 Jahren an der Macht ist, zu ihrem Vorsitzenden bestimmt. Erster Gratulant war der Führer des Militärputsches, General Constantino Chiwenga. Mugabe ist bis jetzt verschwunden.