Asien

Textilarbeiterinnen kämpfen selbstbewusst

In Bangalore in Indien beendeten 500 Textilarbeiterinnen der Shahi Exports Garment Factory am 14. November ihren Streik nach vier Tagen, nachdem die Geschäftsleitung Gespräche mit ihrer Gewerkschaft zugesagt hatte. Sie hatten bemerkt, wie heimlich Maschinen und Ausrüstung abtransportiert wurden und wollen eine Schließung nicht hinnehmen.